zurück zur Übersicht
Log-in
KURZ mal weg

Hello 2020 und welcome back, liebe Leser

Der KURZ meldet sich aus der Weihnachtspause zurück und war natürlich fleißig. Denn was darf als Jahresauftakt nicht fehlen? Genau, ein Jahresrückblick. Da hatte ich als dentaler Weltenbummler ganz schön zu tun. So viel Tolles ist in 2019 passiert, beeindruckende Treffen, nachhaltige Gespräche – einfach viele schöne Momente, auf die ich mit einem Lächeln zurückblicke.

Here we go – die KURZe Reise-Bilanz im Überblick:

  • 141 Hotel-Übernachtungen
  • 38 Wochenenden on Tour
  • 60 Flugsegmente im Wallet
  • 35.871 km via Auto on the Road
  • 553 absolvierte Veranstaltungen / Kurse / Messen / Hausveranstaltungen
  • 1 Herz an meiner Seite

Es gab soooo viele Highlights im letzten Jahr, ein paar davon möchte ich noch einmal hervorheben. Fleißige Leser werden das ein oder andere Event sicherlich schon kennen, aber es gibt auch viel Neues zu entdecken, versprochen!

Der Januar startete direkt mit einem Kongress anlässlich des 30. Geburtstags des Quintessenz-Verlags. Meine Wenigkeit und Roland Gruber reisten dafür KURZ mal nach Berlin.

Rocker in Bürmoos? Aber nein. Keine Angst! Es war keine wilde Motorrad-Flotte bei uns zu Besuch, sondern unsere neuen Kunden Rocker & Rocker. Vormals bekannt als die Gesichter von Mectron Deutschland, nun auf eigenen Füßen stehend und nach wie vor im Segment der Ultraschallchirurgie unterwegs. Gut, das wir uns alle so lange kennen! Wir hatten großen Spaß bei den Schulungen und den Abenden in Salzburg. Fit und motiviert auf unsere Geräte entlassen wir sie wieder und freuen und auf eine gute Zusammenarbeit.

Gegen dieses goldene Auto ist das goldene Steak eines Bayern-Stars ein richtiger Kindergeburtstag – sorry Riberie. Gesehen bei unserer Fortbildung in Italien im Hafen von Sirmione. Dazu bald mehr, bei den Bildern schreit es nach Wiederholung, ja und es kommt 2.0.

4 grüne und ein Pink Pony: Grün ist heute gar nicht politisch, aber unser TOP Outfit auf der Messe. IDS Köln und hoher Besuch von Verlegerin MS. Ein Rundgang auf dem Stand und die Vorführung der neuesten Produkt-Innovationen inklusive. Ein schönes Abschlussfoto, v.l.n.r. Peter Malata, Marianne Steinbeck, Andreas Lette, Christian Kurz und Michael Pointner.

Bei der IDS ging es dann noch heiß her, unser Josi Erbschwendtner verpflichtete niemand geringeren als KTM-Rennfahrerin Laura Kraihamer, Rennserie GT4 European, für einen Techniker-Event der besonderen Art.

Der Startschuss war auch für die PROPHY.Community während der IDS gefallen, unser Kollege Sebastian Kritzinger hatte dazu eine Woche lang auf der IDS ein überdimensionales iPad am Stand. Heute funktioniert die Plattform auch auf kleineren Geräten wie Tablets, Smartphones oder Ähnliches.

Einen ganz anderen Einblick hat der KURZ dann in Köln bei einer Prunksitzung erhalten. Als Bajuware kaum vorstellbar wie das Rheinland diese Karneval-Kultur bewahrt und feiert, bei uns heißt der Zauber ja „Fasching“ und ist wirklich nichts verglichen mit dem, was ich in Kölle erleben durfte. Ein so netter Abend und ein Schnappschuss mit unserem lieben Prof. Zöller. Vielen Dank für diesen schönen Abend, ich werde ihn nie vergessen.

„Grill den Henssler“ haben wir dann im Rahmen unseres Sommermeetings gespielt, der ganze Vertrieb musste an den Grill. Und das war ein Spaß, aber seht selbst…

Kollege ist nicht gleich Kollege... Aber es gibt sie wirklich, die Kollegen die einfach da sind, wenn man noch nicht da ist: Kursaufbau bei Markus Schlee. Danke Markus Knabel von Camlog, mal schnell die Seite gewechselt und nicht nur das Implantat-Tray aus der Schublade geholt, sondern auch die „grünen Sachen“. Top Markus, wie immer Danke!

Ortswechsel – Budapest! Zu Gast bei Istvan Urban, einer der renommiertesten Speaker weltweit hat sofort die Implantmed in sein Herz geschlossen.

Beeindruckend, das neue Trainingscenter, hier werden wir 2021 den ersten W&H Fortbildungskurs für deutsche Zahnärzte anbieten. Update kommt!

Der „Vertical-course“ zählt seit Jahren zu den Top Fortbildungen in Europa. „Klassiker treffen die Moderne“ – Das könnte das Motto sein, wenn USM Haller Stahlmöbel und die Elcomed mit rund 18 Jahren auf dem Buckel die neue Implantmed treffen…
Tatort München, bei Claudio Cacaci, ein lieber und langjähriger Wegbegleiter. (siehe auch Beitrag "Ein Pilotbohrer"). Auf die nächsten 15.000 Implantate ohne Ausfall mit W&H!

Ein persönliches Highlight möchte ich euch nicht vorenthalten! Es war grandios einmal „abzuheben“, ganz ohne Motor, nur mit einem Schirm. Ein Tandem-Flug der Extra-Klasse am Tegernsee, schon wieder die Combo GRUBER&KURZ. Ich heb‘ ab… Nichts hält mich am Boden… Meetings gehen bei W&H eben auch anders – manchmal muss man(n) dafür in die Luft :-)

W&H goes Rosenheimer Herbstfest. KURZ mal eine Einladung in meine Heimat, ein traditionelles Herbstfest lässt sich unser Team nicht entgehen, also rein in den Bus und auf nach Rosenheim, so schön war es wieder. KURZ intern: Ich habe schon wieder gebucht… Pssst, ist aber noch ein Geheimnis…

Zwei Wochen später ist ja immer die richtige Wiesn. Minga, Munich, München.
Die Kurse mit Claudio Cacaci und Peter Randelzhofer waren wieder super, hier die Bilder behind.

Und zum Abschluss noch schnell eine Runde im Breakdancer.

Noch einmal zur Erinnerung: Das Wochenende 11. und 12.09.2020 schon jetzt unbedingt vormerken. Der erste W&H Prophylaxe-Kongress findet in Salzburg statt, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

The Making-Off, als dieser Blog entstand, auch absolut erwähnenswert im Rückblick. Wir haben oft überlegt, mit welchem Logo wir ihn bebildern… Schlussendlich entstand das Icon aus einer Zeichnung. Fantastisch, oder?

Heute ist es ein etabliertes Logo im Print- und Online-Bereich, DANKE an alle, die diesen Blog lesen, abonnieren oder einfach gerne haben

Last but not least: Das Herz und die Liebe an meiner Seite und der Ruhepol wenn KURZ mal wieder in der Heimat ist, danke Cosima für deine Geduld, deine Liebe, dein Verständnis. Nur so ist obige Bilanz nämlich überhaupt erst möglich!

So, das war es mit 2019, gleich nächste Woche starten wir mit Kitzbühel und einer verrückten Paella-Pfanne auf Mallorca. Seid gespannt!

SeeU, euer Christian

Du hast diesen Artikel bereits geliked
Like diesen Artikel

Kommentare