zurück zur Übersicht
Log-in
News

Zwei starke Seiten des neuen Lina-Sterilisators von W&H

Usability outside – technology inside. Together, the powerful package for reprocessing dental instruments by using a B type sterilizer: this is how the new generation of Lina sterilizers showcases.

Neue Lina
Das technische Know-how im Inneren der Lina ist ein ausgeklügeltes Konzept mit zukunftsorientierten Möglichkeiten.

Dampfsterilisation spielt eine entscheidende Rolle bei der Wiederaufbereitung zahnmedizinischer Instrumente und beugt der Übertragung von Infektionen vor. Dass Effizienz und Einfachheit dabei kein Widerspruch sind, zeigt der neue Lina-Sterilisator von W&H. Bedienkonzept und Menüstruktur wurden so vereinfacht, dass sie den Arbeitsalltag in der Praxis erleichtern. Verschiedene Sterilisationszyklen sowie nachrüstbare Funktionen stehen zur Auswahl und gewährleisten optimale Ergebnisse sowie einen effizienten Praxisworkflow. Zusätzlich punktet die Lina mit ihrem ergonomischen und funktionellen Design.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Ein integrierter Trichter erleichtert das Befüllen der Wassertanks. Die leicht abnehmbare Abdeckung ermöglicht einen mühelosen Zugang zu den Tanks ganz ohne Werkzeug. Mit ihren kompakten Abmessungen und ausgestattet mit modularen Standfüßen findet die neue Lina überall Platz! Und beweist hohe Zuverlässigkeit: So beträgt das eingestellte Wartungsintervall 4.000 Zyklen oder 5 Jahre. Das 3,5-Zoll-Touchscreen-Display sorgt für eine einfache Navigation zum gewünschten Sterilisationszyklus. Während das ECO B-Sterilisationsprogramm die Wiederaufbereitung kleinerer Beladungsmengen von bis zu 0,5 kg in nur 25 Minuten durchführt, meistert die Lina auch Beladungsmengen von bis zu 6 kg und erfüllt dadurch ebenfalls die Anforderungen von Zahnkliniken. Der B Universal-Zyklus mit 121 °C ermöglicht sogar die Wiederaufbereitung von empfindlichem, einschließlich porösem Sterilisationsgut wie beispielsweise OP-Bekleidung.

Benutzerfreundlichkeit außen: Das mühelose Handling sowie das ergonomische und funktionelle Design sorgen für einen effizienten Workflow in der Praxis.
Sterilisationsleistung: Typ B-Sterilisator mit den besten Zykluszeiten in seiner Kategorie.
Lina Touch Screen
Einfache Bedienung: Das 3,5-Zoll-Touchscreen-Display garantiert eine unkomplizierte Benutzererfahrung.

Fortschrittliche Technologie

Der Lina-Sterilisator basiert auf einem ausgeklügelten technischen Konzept, das einzigartige Upgrades, eine erweiterte Konnektivität sowie eine verbesserte Rückverfolgbarkeit ermöglicht.
Zyklusinformationen werden automatisch auf einem leistungsstarken USB-Stick gespeichert, Barcode-Etiketten- und Zyklusberichtdrucker sorgen für eine zusätzliche Dokumentation.
Das ioDent®-Sytem bietet intelligente Dentallösungen mit erstklassigem Service und Support. Mittels W&H Steri App wird der Sterilisator ganz einfach gesteuert und fernüberwacht. Ein zusätzliches Back-up des Zyklusverlaufs auf dem Smartphone gewährleistet dabei noch mehr Sicherheit.

ioDent® System
Konnektivität: Das ioDent®-System bietet intelligente Dentallösungen mit erstklassigem Service und Support. Die W&H Steri App ermöglicht die Steuerung und Fernüberwachung des Sterilisators.
Activation cards
Zusätzliche Funktionen können je nach veränderten Praxis- oder zukünftigen regulatorischen Anforderungen aktiviert werden.

Einzigartige Upgrades

Mit dem innovativen Activation Code-System sind – je nach Praxisanforderungen oder regulatorischen Vorgaben – maßgeschneiderte Funktionsupgrades möglich:

S naked: Der “S naked”-Zyklus dient zur Wiederaufbereitung von unverpacktem Instrumentarium, einschließlich Handstücken bei maximaler Geschwindigkeit.
Remote data storage: Diese Funktion ist die ideale Ergänzung zur digitalen Zyklusdokumentation, sie speichert den Zyklusverlauf direkt auf dem PC.
Traceability: Sie dient zur Benutzeridentifikation und Freigabe der Beladung. Eine PIN direkt am Lina-Sterilisator und die W&H Steri App sorgen für eine sichere Identifikation.
All in One: Die Funktion “All in One” bietet sämtliche Vorteile auf einmal – und das zu einem unübertroffenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

In nur sechs Schritten lässt sich der neue Lina-Sterilisator ganz nach Ihren Bedürfnissen upgraden! Alle Infos dazu finden Sie unter activation.wh.com!

Die Lina ist die ideale Wahl für einen einfachen, zukunftsorientierten Sterilisationsprozess und einen effizienten Workflow in der Praxis!

Du hast diesen Artikel bereits geliked
Like diesen Artikel

Kommentare