Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar.

Facelight

Innovative Kariesdetektion

Die Facelight Lichtsonde ermöglicht selektives Vorgehen während der Kariesexkavation.
Dahinter steht die innovative FACE-Methode: Fluorescence Aided Caries Excavation (fluoreszenzunterstützte Kariesexkavation)

  • Lichtsonde leuchtend

    Funktionsweise Facelight

    Bakterien im kariös infizierten Dentin hinterlassen Stoffwechselprodukte (Porphyrine). Durch die Beleuchtung einer eröffneten Kavität mit violettem Licht (Wellenlänge von 405 nm) weisen diese Porphyrine eine rote Fluoreszenz auf und zeigen somit die für die Kariesexkavation relevanten Bereiche an.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Visuelle Kariesdetektion auf einen Blick
      in geöffnete Kavitäten
    • Unterstützung beim selektiven, minimalinvasiven Exkavieren
    • Sicherheit und minimiertes Risiko
      eines Kariesrezidiven
    Mehr Sicherheit bei der Kariesdetektion

    Mehr Sicherheit bei der Kariesdetektion

    Eine Kontrolle mit Facelight minimiert das Risiko eines Kariesrezidiven.
    Die Facelight Lichtsonde liefert auch wichtige Informationen für Therapie-Entscheidungen bei Caries Profunda.
    Das schlanke Design der Facelight Lichtsonde bietet optimalen Zugang zur Behandlungsstelle.
    Eine flexible, berührungs- und somit schmerzfreie Anwendung ist garantiert.
    Hohe Effizienz bei der Kariesexkavation

    Hohe Effizienz bei der Kariesexkavation




    Ohne Facelight

    Bakterien im kariös infizierten Dentin hinterlassen Stoffwechselprodukte
    (Porphyrine). Diese sind mit freiem Auge nicht sichtbar.



    Mit Facelight

    Durch die Beleuchtung eröffneter Kavitäten mit der Facelight Lichtsonde wird kariös infiziertes Dentin direkt sichtbar. Die dort befindlichen Porphyrine erscheinen rot fluoreszierend, während gesunde Zahnsubstanz grüne Fluoreszenz aufweist.
    Die Facelight Diagnosebrille verstärkt diesen Kontrast.
    Abbildungen: © PD Dr. Wolfgang Buchalla
    Minimalinvasives Arbeiten
    wird unterstützt

    Minimalinvasives Arbeiten wird unterstützt

    Mit der Facelight Lichtsonde können Sie kariös infiziertes Dentin äußerst selektiv entfernen.
    Damit schonen Sie gesunde Zahnsubstanz Ihrer Patienten!
    Abbildung: © PD Dr. Wolfgang Buchalla

    Facelight

    Facelight dient als Erkennungs-/Kontrollhilfe für kariöse Zahnsubstanz insbesondere bei Dentin während der Exkavation in bereits geöffneten Kavitäten.

    RB-405
    REF 11820400

    bestehend aus:
    > Grundkörper (1 pcs)
    > Akku (2 pcs)
    > Lichtleiter 90° (2 pcs)
    > Ladestation (1 pcs)
    > Netzteil EU (1 pcs)
    > Diagnosebrille (1 pcs)
    > Filterscheibe (1 pcs)
    > O-Ring (1 pcs)


    Brillenaufsatz-Set (Filter, Lupe)

    Zur Erkennung und Differenzierung feinster Strukturen ist als Zubehör ein Brillenaufsatz-Set zur
    Verwendung mit Lupenbrillen oder zur Erweiterung der Diagnosebrille erhältlich.

    Ergänzung zu gängigen Lupenbrillen






    Mit dem Brillenaufsatz-Set lässt sich die Filterfunktion
    zu gängigen Lupenbrillen (ohne LED-Aufsatz) ergänzen.
    Erweiterung der Diagnosebrille






    Die Diagnosebrille kann durch die mitgelieferte Eschenbach Vorsetzlupe
    (1,7 fach Vergrößerung) um eine Lupenfunktion erweitert werden.

    Download Area

    FAQ

    Videos & Anleitungen

    Downloads

  • Typ RB-405
    Wellenlänge der LED: 405 nm
    Lichtleiter Krümmung: 90° (140° *)
    Gewicht Lichtsonde (inkl. Lichtleiter 90°): 65 g
    Akku:

    Akkulaufzeit:
    Ladezeit:
    Langlebiger Nickel-Metallhydrid Akku (NiMH),
    kein Memory-Effekt
    25 min (entspricht ca. 30 Patienten
    1h
    Filterscheibe / Diagnosebrille: 500 nm Langpassfilter
    Netzspannung Ladestation: 100-130 V oder 220-240 V, 50/60 Hz
    Gewicht Ladestation: 278 g
    Garantie:
    > Lichtsonde, Lichtleiter, Diagnosebrille, Ladestation, Filterscheibe
    > Akku

    24 Monate
    6 Monate

    * Nicht im Lieferumfang. Als Zubehör erhältlich.